Der RADIKALKAPITALISMUS

Donald Duck als Sinnbild für den amerikanischen Traum, Rockefeller, Zuckerberg, Gates und noch viele andere in den USA aber auch in anderen Ländern dieser Welt haben Vermögen angehäuft, die für den Normalverdiener unvorstellbar sind. Verdirbt Geld den Charakter oder häuft nur ein verdorbener Charakter so viel Geld an. Im ärmsten Indien soll angeblich der reichste Mensch wohnen – gleich neben Ärmsten mit 1,9 Bio. Solchen Reichtum erwirbt man nur, wenn man Ideen entwickelt und Strukturen, damit über Produkte, Dienstleistungen, Kunst und Medien soviel Geld in die Tasche einer bestimmten oder mehreren bestimmten Leuten gespült wird. Sie können alles bezahlen und ihren Einfluss unendlich vergrößern, weil es genug Menschen gibt, die für Geld auch mal ihr Gewissen und Verantwortungsbewusstsein ausschalten und den Job erledigen, damit eine bestimmte Wirtschaftsmacht erhalten bleibt.

In meinem letzten Artikel habe ich beschrieben, wie uneingeschränkt die Wirtschaft unser Leben beherrscht und ohne große rechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen die Umwelt ausbeuten und verschmutzen kann. Die Politik wird offensichtlich von ihnen mit Geld regiert und nicht umgekehrt. Gesetze zum Umweltschutz sind rar und werden das Problem von der Herstellung schadstoffhaltiger Produkte und die von ihnen verursachte Umweltverseuchung nicht lösen. Die Medien decken das ganze, ist ihre Hauptaufgabe doch Bedürfnisse zu wecken, damit diese Leute sehr reich werden und auch reich und vor allem einflussreich bleiben. Dieser Einfluss folgt auch keinem moralischen Grundsatz oder Religion, sondern nur der Gesetze des Kapitalismus. Jemand steckt sein Geld in eine Firma, stellt Arbeiter an und sorgt dafür, dass aus günstigen Grundstoffen – teure Produkte werden. Ein Haifischbecken, wenn man dann zu viele Investoren und zu viele Unternehmen gründet, dann auch noch Konkurrenz bekommt und schon folgt auf einen Wirtschaftskrieg – ein echter Krieg!

Denken wir zurück an 1963, als die Mauer als Schutz vor dem Kapitalismus errichtet wurde, aber hinter der Mauer fleißig und sehr günstig für den Kapitalismus produziert wurde. Der Widerspruch, dass in den ärmsten Ländern Bodenschätze zu finden sind, die andere heben und die Bevölkerung selbst mit den höchsten Lebensmittelpreisen konfrontiert ist und letztlich deren Armut vergrößert. Die Unvereinbarkeit, dass die Unternehmen für den Verkauf ihrer Produkte hohe Gewinne einstreichen, die sie teilweise nur sehr gering versteuern, wenn es aber um die Müllentsorgung geht, ist das plötzlich ein Fall für die Allgemeinheit und jeder muss mit seinen Steuern für die Müllentsorgung, Recycling oder die daraus resultierenden Umweltschäden sogar Katastrophen finanziell gerade stehen.

Es wird auch alles hergestellt, egal wie umweltschädlich, egal wie tödlich – Hauptsache am Ende kommt für irgendwen ein ordentlicher Gewinn heraus. Die Verknüpfung Wirtschaft-Atomenergie, Wirtschaft-Pharmaindustrie und Wirtschaft-Rüstungsindustrie zeigt sich gerade von der ÜBELSTEN SEITE.

Baerbock und Selinkski öffentlich: ” Wir brauchen schwere Waffen in der Ukraine, um für den Frieden zu sorgen!” Was für eine DÄMLICHE Aussage. Mit Waffen für Frieden sorgen, das haben die USA und Russland viele Jahre hervorragend hinbekommen (Ironie), aber nur unter der Voraussetzung, dass sie NICHT benutzt werden. Setzt einer Waffen ein, sieht das schon ganz anders aus. Auf der anderen Seite jammern und beklagen sie die hohe Anzahl der Todesopfer. Mehr Waffen, mehr Vertriebene und mehr Tote. Tatkräftig werden sie auch noch von DEEP STATE Kriegspropaganda MEDIEN unterstützt, die machtpolitische Manipulation sollte wieder ihren Lauf nehmen wie 1914 und 1933.

Die WWF scheint jetzt einen besonders irren Gedanken zu haben. Ihnen leben zu viele Menschen auf dieser Erde. Ein “Vordenker” meinte das, was ich schon seit längerem befürchte, dass sie schon Menschen direkt aus der Retorte herstellen, um besonders folgsames Menschenmaterial zu haben. Plötzlich wird der Mensch selbst zum Produkt und was solle man nun mit all den anderen anstellen, nachdem sie Fitnessstudios, Reisen, Veranstaltungen, Fußball usw abschaffen wollen. Die Pharmaindustrie ist VÖLLIG IRRE geworden und Gates gleich mit 7 Mrd eingestiegen – nun hat er einen Gewinn von 200 Mrd erwirtschaftet und dessen noch nicht genug, wird immer deutlicher, dass die USA die Befehle an die ASOW gibt, die hinterrücks Ukrainer ermordet und vertreibt, wie vorher schon die Syrer und Afghanen – alle nach Deutschland, denn da muss man auch nutzloses Volk beseitigen. Wird ja auch von den Gerichten nicht so wirklich geahndet – und wir müssen massiv auf Selbstverteidigung setzen.

Ich glaube auch für ALLE anderen Bevölkerungsteile zu sprechen, dass die KLIMASÜNDER, ORGANISIERTEN VERBRECHER, diejenigen sind, die NUTZLOS und ÜBERFLÜSSIG unsere WELT AUFS SPIEL SETZEN! Wir sollten unsere Kohle behalten und nichts mehr in die Großindustrie stecken – SIE SIND MIT BEVÖLKERUNGSREDUKTION und DEN ANGRIFF AUF DIE KINDER MIT IHREN SIFFLAPPEN und LOCKDOWNMAßNAHMEN ZU WEIT GEGANGEN UND DAS WIRD SICH HOFFENTLICH FÜR SIE JETZT ENDGÜLTIG RÄCHEN! ARBEITET NICHT FÜR SIE-UNTERSTÜTZT EUCH GEGEN DAS PACK und WEHRT EUCH GEGEN DIE NICHT GEWÄHLTE, SONDERN VON IHNEN EINGESETZE REGIERUNG UND DEREN DEEP STATE MEDIEN!

Autorin: Martina Grüning

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: