Faschismus alte und neue Gefahr des Männlichkeitswahns

FASCHISMUS – PSYCHISCHE KRANKHEIT UND MÄNNLICHKEITSWAHN

Wenn man sich die Definition des Wortes Faschismus anschaut, scheint der Ursprung des Wortes recht harmlos und heißt zunächst nichts anderes als Bund oder Verbündet – italienischen “fascio” Bund. Doch das sollte sich ändern, wenn man sieht, was für einen Männerbund Moussolini da1912 begründet hat.

“1932 legte er die Ideologie seines Staatssystems schriftlich vor (La dottrina del fascismo): Merkmale waren ein extremer Nationalismus, eine durch Krieg angestrebte Großmachtstellung für Italien im Mittelmeerraum, die Betonung des „Willens zur Macht“ (Friedrich Nietzsche), des autoritären Führerprinzips (Vilfredo Pareto), der „direkten Aktion“ als „schöpferischem Gestaltungsprinzip“ (Georges Sorel) und einer totalitären, von einer Geheimpolizei überwachten Verschmelzung von Staat und alleinregierender Partei. Die sozialrevolutionäre Komponente der Aufstiegszeit trat zurück; verordnete Einheitsorganisationen von Arbeitern und Unternehmern sollten Klassenkampf unterbinden.[16] Um neben der Macht auch die Hegemonie im Sinne Antonio Gramscis zu gewinnen, übernahm der Staat auch die Sportbewegung. Hiermit sollten Körperkult, Verherrlichung von KraftMännlichkeit, Demonstration der italienischen Überlegenheit in körperbezogenen Aktivitäten wie SportFußball-Weltmeisterschaft und Olympischen Spielen gewonnen werden. Das Comitato Olimpico Nazionale Italiano wurde verstaatlicht und der Spitzensport mit Staatsamateuren international leistungsfähig gemacht.[17]” (Quelle: Wikipedia)

Der “Wille zur Macht”, “Führerprinzip” und “totalitäre Überwachung” Begriffe, die auf eine schwere psychische Störung schließen lassen und massivem Männlichkeitswahn – von den Führern selbst, als auch den ihnen folgenden Mitläufern. Wie extrem sich diese psychische Krankheit noch ausbreiten sollte, mit der gleich Hunderte von Mio weltweit mit in den Tod gerissen worden sind, sollte sich im Laufe der Geschichte noch zeigen.

Der Ausdruck selbst lässt mittlerweile jeden mit Grauen aufhorchen, weil wir ihn in Verbindung mit Unterdrückung, Massenmorde und Weltkrieg kennen gelernt haben. Angefangen mit Moussolini über Hitler bis hin zu den Asow sind es Bündnisse von einem Führer und seinem Militär. Eine männlich geprägte Idee über andere zu herrschen, NOTFALLS MIT WAFFEN, LÜGEN und MANIPULATION.

So sagte einmal jemand zu mir “die Menschen werden zu 100% von Frauen geboren und zu 100% von Männern getötet.” Heute müsste es man mit einem fast ergänzen, aber die Tatsache bleibt bestehen, dass der Faschismus von Männern ausgeht und da eingesetzt wird, wo keine Ideen mehr wachsen, nur noch ein Führungsanspruch auf TOTALITÄT besteht, ob geerbt oder durch Wirtschaft erworben. Es bleibt dem Faschisten keine Wahl außer sich zu bündeln und zu herrschen, wenn ihm doch die eigenen Ideen, wie eine Gesellschaft friedlich anzuführen ist, intellektuell gar nicht zugänglich sind. Nicht nur die Wahrheit stirbt im Krieg, sondern auch der intellektuelle Geist und die Kreativität aller anderen – vor allem Frauen und Kinder und deren Zukunft.

DIE HAUPTAKTEURE – DIE FASCHISTEN

Man sollte beim Auftreten solcher Faschisten gleich gemeinsam von ihnen fordern: TRITT ENDLICH AB – DU HAST UNS NICHTS MEHR ZU BIETEN, AUSSER GEWALT und HERRSCHAFTSANSPRUCH!

Stattdessen entstehen weltweit immer mehr dieser inhaltlosen Politikkonzepte, die nur auf Zerstörung der hart erarbeiteten Vorzüge einer funktionierenden Gesellschaft und Wirtschaft – auch Emanzipation ausgerichtet ist. Unterstützt werden sie von Computertechnologie und Massenmedien. Immer wieder stellen – vor allem die HOFSTAATSMEDIEN – Personen in den Vordergrund, die die Grundlagen unseres Lebens, unseres Handelns und Denkens bestimmen sollen. Vergleicht unsere Regierung: Scholz, Baerbock, Lauterbach, Spahn, Merkel, van der Leyen, Lamprecht, Kretschmer, Steinmeier, Biden, Selinski usw mal mit den Ansprüchen Moussolinis und seinem Konzept.

“Als Kennzeichen des Faschismus nach italienischem Vorbild gelten daher voluntaristische und futuristische Politikkonzepte, die den Machtwillen ökonomischen Zwängen vorordnen und die künftige radikale Umgestaltung der Gesellschaft als nationale Bestimmung anstreben,[18] eine offen terroristische und diktatorische Herrschaftsform, die sich als Volkswille ausgibt, mit ausgeprägtem Personenkult[19] und einer starken Ästhetisierung der Politik, die gegensätzliche Interessen und Strömungen überwölben und zusammenhalten soll.” (Quelle Wikipedia)

FASCHISMUS IN DER BIBEL

Diese Art der patriarchalen, aber SEHR GEISTLOSEN HERRRSCHAFT hat es schon sehr früh gegeben. Schon in der Bibel begegnen uns die Ägypter, die sich als herrschende Macht aufschwangen, sich Sklaven hielten und ja von ein paar verantwortungsbewussten gelehrten Männern wie Abraham, Johannes der Täufer und nicht zuletzt Jesus ausgebotet wurden. Abraham führte sein Volk aus der Sklaverei der Ägypter ins gelobte Land, Johannes der Täufer steckte man in eine Schlangengrube, um ihn zu zwingen von seinem Glauben und seinen Visionen abzulassen, aber keine Schlange biss ihn – und der prophezeite es wird Jesus kommen, der schon bei seiner Geburt eine Art Revolution verursachte. Knieten sich doch drei heilige Könige vor seine Krippe, die nicht mit der Kindstötung eines faschistischen ausgebrannten(?) Herrschers einverstanden waren – die herrschenden Faschisten aus dem RÖMISCHEN REICH , als auch das Wort facsio schon bekannt war, hängte ihn an ein Kreuz und ja er überlebte und hängt heute noch dort als Sinnbild, dass ein FREIER GEIST nicht von einem totalitären Staat beherrscht werden kann und über seinen Tod hinaus – noch 2022 Jahre später feiert man diesen Vertreter der Nächstenliebe, der Heilung und der Hoffnung – die Christen am heutigen Tage seine Auferstehung!

Die Farce, dass Religion und Christentum für die Kriege in der Welt verantwortlich gemacht werden und wenn man die abschaffte, würde nur Frieden herrschen, ist wohl mehr als naiv- so naiv wie der Faschismus und die Menschen, die ihn durchdrücken selbst. Wir haben in den 2 Jahren gelernt, wie folgsam sich Menschen dem Faschismus ergeben – sich eine gesundheitsschädliche Maske aufzwingen lassen, (wo immer der Zwang aufgehoben wird, gehen die Infektionszahlen zurück) aber natürlich nicht nur sich, sondern auch Kinder wurden damit psychoterrorisiert – seitens der Direktoren- Lehrer- Busfahrer- ganz vorne die blind folgenden Ordnungskräfte, seitens der Politik, ja sogar seitens bezahlter Ärzte. 12,500 Euro pro Arztpraxis hat es gekostet, dass man als Impfverweigerer für ein nicht getestetes Impfserum auf der Liste landete und skrupellos jeden impfte, ob der das überlebte oder nicht.

Nein-die christliche Religion auch die buddhistische Philosophie sind alles andere als naiv – Sie verlangen von den Menschen die höchste soziale, intellektuelle und emotionale Ausbildung – den kritischsten und AUFMERKSAMSTEN Geist, der abwägt und gerecht entscheidet – emanzipiert, qualifiziert, verantwortungsbewusst, weise und selbstständig zu seinem Wohle und dem Wohle anderer!

Die NWO – DER NEUE FASCHISMUS und DAS GRUNDGESETZ:

Derzeit kursieren ja Begriffe wie “Neue Weltordnung” und “Great Reset”, die eine radikale Umgestaltung der Gesellschaft anstreben und wie wir gesehen haben, nicht nach vorne führen, sondern zurück in die tiefste faschistisch geprägte Vergangenheit. Es ist vom Zentralstaat Europa die Rede – Leute an den Gesetzen vorbei – OHNE MICH!

Ganz offensichtlich versucht wieder einmal eine Gruppe oder Bund kapitalgesteuerte Globalisten mit diesem Politikkonzept ihre eigenen – rein wirtschaftlichen – Interessen an Recht und Gesetz vorbei durchzusetzen.. Demokratische Regierungen werden instrumentalisiert, um Waffenhilfe für faschistische Gruppierungen zu leisten. Unter dem Vorwand Frieden damit zu erlangen. Wer soll das glauben – zudem hat es noch nie in irgendeinem Konflikt auf diese Weise funktioniert. Es geht ja auch hier hauptsächlich um den Verkauf der Waffen, um die Ausübung größter Macht, wie es die NATO schon seit 1952 weltweit praktiziert – ohne sanktioniert zu werden. Im Gegenteil – jeder glaubt dieses Märchen von der “Friedenstruppe” NATO, die Mio von Menschenleben auf dem Gewissen hat. Schaut euch an, was NATO Einsätze hinterlassen haben – Tod, Zerstörung und Verzweiflung. Wir wissen, die sind immer schon von den Kapitalfaschisten eingesetzt und arbeiten mit dieser nicht gewählten, von ihnen eingesetzten Regierungen an der widerrechtlicher Abschaffung demokratischer Grund und Menschenrechte, wie zum Beispiel derzeit in Deutschland. Sie prellen dabei die Bevölkerung zB um ihre Renten und Sozialkassen sowie ihre Grundrechte, eigens dazu verfasst, dass wir uns NICHT MEHR FASCHITISCHEN REGIERUNGEN UNTERWERFEN MÜSSEN!

“Grundgesetz
Art 18
Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1) (Anmerkung d Autorin: damit sind nicht die DEEP STATE Medien ÖR UND GLEICHGESCHALTETE gemeint), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), die Vereinigungsfreiheit (Artikel 9), das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10), das Eigentum (Artikel 14) oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte. Die Verwirkung und ihr Ausmaß werden durch das Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.”
(Quelle: DAS GRUNDGESETZ)

Auch die Einschränkung der christlichen Feiertage und Festlichkeiten lassen Übles vermuten, denn unsere Gesetzesbücher haben als Vorlage den christlichen Glauben mit seinen 10 Geboten.

Der Radikalkapitalismus kennt keine Rechte und Gesetze, außer diese Gesetze können gegen politische und oder wirtschaftliche Konkurrenz gezielt angewendet werden, um sie auszuschalten.

Polizei und Militär werden eingebunden und so instrumentalisiert, damit sie die Faschisten tatkräftig unterstützen und z B Demonstrationen im Zaum halten und Rechtsbrüche im Sinne der Regierung begehen, die sie als legal ansehen, weil es ja Militär und Polizei ist, also die Ordnungsorgane unserer Gesellschaft, die Hüter der Einhaltung und Strafverfolgung bei Gesetzesübertretung, die DANN ABER UNSERE GESETZE BRECHEN. GENAU WIE DER ORDNUNGSHÜTER NATO?

DER FASCHISMUS UND DER VIRUS

Um das ganze halbwegs rechtswirksam aussehen zu lassen, haben sie sich einen dummen Vorwand ausgedacht – einen Virus, den es schon seit 100 Jahren gibt, der uns sogar vor Krebs schützt, weil der auch entartete Zellen angreift und 2009 auch als harmloser Virus als PANDEMIEAUSLÖSEND definiert wurde. NOCH PREKÄRER wird die Lage, wenn genau diese “Regierung” durch Grenzöffnung weit gefährlichere Krankheiten unkontrolliert einschleppen lässt – für die es kaum oder keine Heilung gibt.

DAS FAZIT

Im Faschismus muss man also nur die Spielregeln neu erfinden, um einen Rahmen zu schaffen, der eine demokratische in eine kriminelle faschistische Regierungsform umwandelt.

Die Herrschaft der Vernunft, des Glaubens und Vertrauens sehen sich immer noch einer kranken instrumentalisierten Herrschaft gegenüber- Wer kennt den Spruch nicht der besagt ” Es ist KEIN Zeichen von Gesundheit, sich an eine KRANKE Gesellschaft anzupassen!”

In 2000 Jahren hat der Mann noch nicht gelernt die Führung abzugeben zugunsten einer gesunden gleichberechtigten Gesellschaft.

Noch immer pocht die männliche Führung in ihrem Männlichkeitswahn auf Führungsanspruch notfalls mit Waffengewalt und will sich ihre fehlende intellektuelle, soziale und emotionale Kompetenz nicht eingestehen.

Den Gesetzen der Vernunft folgend wäre das einzig Richtige, neue echte Ideen für eine bessere Welt einzubringen und an die Stelle brachiale Gewalt und Forderung nach noch mehr und gefährlichere Waffen zu setzen, FRIEDEN und VÖLKERVERSTÄNDIGUNG statt KRIEG. Das Geld wie versprochen von der angeblich “gewählten Umweltpartei” in den Umweltschutz, und die Versprechen der angeblich gewählten “sozialen Partei” nach Bildung und Gleichbehandlung der Geschlechter zu erfüllen und auf eine Verbesserung der Gesundheits- und Sozialsysteme sowie der Verbesserung in Arbeits- und Lebensbedingungen zu setzen. Wir hätten genug zu tun, gute konstruktive Ideen umzusetzen, die Umweltverschmutzung zu beheben, bessere Energiequellen und Abwasser- und Müllentsorgung zu entwickeln. Aber die entsprechenden Denker und Wissenschaftler werden degradiert und diffamiert oder lassen sich von der Wirtschaft gegen jedes Wissen und Gewissen kaufen. Parteien, die sich zum Ziel gemacht haben die Probleme mit qualifizierten Lösungsansätzen anzugehen, werden in den Mafia Medien als “DIE FASCHISTEN” hingestellt.

Zu groß ist die Angst der Welt “Mächtige” sie könnten ihre Macht verlieren, auch unserer ausgehöhlten Altparteien – zu groß ihre Egos, als dass sie sich der IDEE DES GUTEN und MACHBAREN sogar des DRINGLICH NOTWENDIGEN fügen. – SIE KÖNNEN NICHTS BESSERES ERSCHAFFEN UND SIE KÖNNEN SICH NICHT FÜGEN!

WIR SOLLTEN UNS DENNOCH NICHT VON IHNEN BEHERRSCHEN LASSEN – DENN ES IST UNSER LEBEN UND IN UNSERER EIGENEN VERANTWORTUNG, WAS WIR TUN! Because …

...WE ARE ALL CRYING FOR A VISION THAT ALL LIVING THINGS CAN SHARE – and the ones who care are with us … everywhere! (Kate Wolf. Brother Worrier)

FROHE OSTERN WÜNSCHE ICH EUCH ALLEN

Autorin: Martina Grüning

Zusätzliche Quellen: Wikipedia Der Faschismus, DAS GRUNDGESETZ Kate Wolf Brother Worrier

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: