Russland aus dem SWIFT ausschließen ist der ultimative Wahnsinn

Wir schießen uns selbst in die größte Versorgungskrise aller Zeiten und werde in einer Welt aufwachen, in der der Westen dem Rest der Welt gegenübersteht!!

Es ist Madness, purer Wahnsinn was da passiert und Österreichs und Deutschlands schlechteste Regierungen aller Zeiten sind mittendrin statt neutral daneben wie die Schweiz.

Um das einmal allen Hysterikern und moralisch empörten Sanktionstreibern praktisch zu erklären :

Wenn Russland aus dem internationalen, von den westlichen Banken kontrolliertem Zahlungsabwicklungssystem SWIFT aussteigt, dann passiert folgendes:

Die Russen scheißen drauf. Anders kann man es nicht sagen. Die Russen haben längst mit China die Option erörtert und die Chinesen warten schon jahrelang darauf.

Dann entsteht zwischen dem größten Rohstofflieferanten der Erde – Russland – und der dynamischsten Wirtschaftsmacht der Erde – China – ein neues Zahlungssystem. China wird dann den BRICS Staaten beitreten!

Ohne Dollar , ohne Euro

Brasilien wird sich anschließen ( Bolsonaro war vor wenigen Tagen in Moskau )

Indien wird sich anschließen ( Mori braucht die Rohstoffe Russlands und die Technologie Chinas )

Afrika wird sich anschließen ( dort sind die moralisch hochnäsigen Amerikaner und die dekadenten Europäer ohnehin verhasst )

Und der Rest der Welt wird folgen

Die USA werden immer groß bleiben – sie kontrollieren einen ganzen Kontinent, haben die Rohstoffe in Kanada und die billigen Arbeitskräfte in Mexiko und Mittelamerika.

Aber Europa – das dekadente, schwache und uneinige Europa ist dann AM ARSCH. Niemand braucht uns – keiner will uns – und wir schießen uns gerade selbst mit zwei Maschinengewehren selbst in beide Knie!!

Die schlechtesten, unfähigsten und dümmsten Politiker samt den MedienDirnen ergötzen sich gerade in einer hysterischen Art und Weise an ihrer moralischen Empörung über den russischen Präsidenten.

Sie schunkeln sich gegenseitig in ihren Stellungnahmen und Forderungen nach oben und haben in ihrer grenzenlosen Inkompetenz und Dummheit keine Ahnung , welche Konsequenzen ihre Handlungen gerade für uns alle haben werden.

Die sozialen Medien sind voll von Hysteriker:innen, die zwischen zwei Latte Macciato darüber Hirnonanieren, dass sie “für die Solidarität bereit wären, einen Teil ihres Wohlstands zu opfern”. Diese Zivilversager haben den Wohlstand, den sie da opfern, erstens meistens gar nicht selbst erarbeitet, sondern geerbt.

Und dann denken diese Narrativsklaven in ihrer Bessermenschen-Hybris keine Sekunde daran, dass die Hälfte der Mitmenschen gar keinen Wohlstand haben , den sie opfern könnten!! Die Grünen, die Neos und die Sozis , diese Dekadenzerscheinungen mit ihrem selbstgerechten Moralgequatsche – mir kommt das Kotzen beim Lesen oder Zuhören!!

Frau Meinl, Herr Kogler, Herr NixKannEr, Herr Scholz(zug), Frau geBärbockt und Herr Söder(Diktator) – haben Sie eigentlich eine Ahnung, dass es Millionen Menschen in Österreich und Deutschland gibt, die ohnehin nicht wissen, wie sie monatlich über die Runden kommen können!! Wie sollen die eine Hyperinflation und eine Massenarbeitslosigkeit im Zuge der drohenden Megawirtschaftskrise verkraften – einer Krise, die IHR gerade mutwillig verursacht – Ihr Wahnsinnigen!!

Politik ist nicht moralisch , Krieg ist nicht moralisch

Putin wurde bis zum GehtnichtMehr provoziert und macht jetzt genau das, was Machtpolitiker machen. Und er hatte sich jahrzehntelang Mühe gegeben eben genau das nicht zu sein. Die Zivilbevölkerung der Ukraine zahlt jetzt einen fürchterlichen Preis für das Versagen der Politik auf allen Seiten.

Es ist fürchterlich , es ist grausam und unfair

Aber die Ukraine ist verloren, Putin hat den Krieg schon gewonnen. Auf der einen Seite freut man sich für die Menschen im Donbass und dem Ende ihres 8jährigen Martyriums, aber auf der anderen Seite beginnt nun eines für den Rest der Ukraine! Und der besteht nicht zu 100% aus dem Nazis des Asow Bataillons. Jetzt geht es um Realpolitik und Schadensbegrenzung.

Wie können wir den Menschen in der Ukraine – ALLEN Menschen dort Hilfe und Unterstützung zukommen lassen?

Da gibt es viele Möglichkeiten

Aber die wirtschaftliche Atombombe SWIFT Auschluss ist keine Option. Genauso wenig ist die Option die Ukraine nun mit Waffenlieferungen oder gar mit einem Einmarsch von NATO-Truppen zu unterstützen, eine kluge Wahl!

Es ist Seppuku – Harakiri – mit Anlauf!! Es ist der SuperGau – FÜR UNS!! Ein SuperGau FÜR DIE GANZE WELT!

Stoppt diesen Wahnsinn !!

———————————

👁‍🗨 Kanal abonnieren

———————————

Das kritische Netzwerk

Kritisches Netzwerk

Ingo Trost

Ingo Trost (*31. Mai 1974 ursprünglich aus Arnsberg) ist ein deutscher freiberuflicher Journalist und Inhaber Kritisches Netzwerk und K-Networld.

2 Gedanken zu „Russland aus dem SWIFT ausschließen ist der ultimative Wahnsinn

  • 27. Februar 2022 um 00:05
    Permalink

    Putin ist ein Mörder, ein Schwein – das heißt nicht daß “der Westen” sauber ist, – es ist beständig die aussagekräftige Argumentation zu bemühen – 1. die usa haben dem Putin gezeigt wie permanente Kriegsführung geht 2. die Umgestaltung unserer Gesellschaft durch Etablierung des Politischen Islam. 3. Der Westen hat seit …1995 versäumt, verhindert die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Putin…..
    wer aber seinen Kopf nicht einschaltet, wenn die Fratze “totalitär- faschistische Ideologie” – ob Putin, China, Rußland od. Islamismus – erscheint, sollte sich gleich im Stall dieser “Tiere” einmieten.

    Antwort
    • Kritisches Netzwerk
      27. Februar 2022 um 01:50
      Permalink

      Sie haben hier mit einer unverwechselbaren Rhetorik gezeigt, dass Sie eine Menge Vorurteile besitzen und diese unbedingt in die Welt hinausposaunen müssen. Leider haben Sie, wenn schon germanistisch und stilistisch mit Widerwillen betrachtet, keine Ihrer Argumente mit Fakten untermauert. Versuchen Sie doch mal vernünftig und sachlich zu argumentieren. Vielleicht schaffen Sie es ja mal auf der Art, dass man evtl. Interesse daran entwickeln könnte, Ihre Sicht der Dinge zu hören oder zu lesen. Aber auf diese Art und Weise …. eher weniger!

      Antwort

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: